Banner_Lagerplatz_3

Was ist das Kantonslager 2018?

Vier Kantone, ein Zeltlager.

Die meisten Jungwacht- und Blauring-Scharen der Kantone SG/AI/AR/GL organisieren jedes Jahr im Sommer ein Lager. Statt vieler kleiner Sommerlager gibt es dieses Jahr ein gemeinsames grosses, das Kantonslager, kurz Kala.

Das letzte Kantonslager fand im Jahr 2003 statt. In den meisten Scharen gibt es niemanden mehr, der sich noch daran erinnern kann. Deshalb hat sich der Kanton im Jahr 2015 entschieden, das Kala '18 auf die Beine zu stellen. Denn ein Sommerlager von dieser Grössenordnung ist ein einmaliges Erlebnis für Kinder und Leitende.

Während einer Woche werden 51 Scharen ein weitläufiges Lagergelände in der Region Rheintal bevölkern. Mehrere Scharen teilen sich verschiedene Aussenlagerplätze und erleben auf einem zentralen Hauptlagerplatz gemeinsame Aktivitäten. Das OK rechnet mit einer Teilnehmerzahl von ca. 2'500 Personen (Leitende, Kinder und Helfende). Damit wäre das Kala '18 im Jahr 2018 wohl das grösste Zeltlager der Schweiz.

Das Kantonslager 2018 findet vom 14.–21. Juli 2018.  statt. Für Scharen aus den Kantonen SG, AI und AR ist das die zweite Sommerferienwoche, für Scharen aus dem Kanton GL die dritte. Je eine Woche vor und nach dem Lager finden Auf- und Abbauarbeiten des zentralen Platzes und der Infrastruktur für die Aussenlagerplätze statt. Einzelne Scharen beziehen ihre Plätze bereits in der Woche davor und verlängern so ihr Lager.

Trägerschaft

St Galler Kantonalbank